foto1


     Radio Monacensis hören
  Radio Monacensis mit Winamp hören Radio Monacensis mit Windows Player hören Radio Monacensis mit Realplayer hören Radio Monacensis mit laut.fm - Player hören

Lauschet...
Radio Monacensis
Radio Monacensis Logo

Das führende Mittelalter - Radio

Veranstaltungstipps

Buchtipp

      Iron Flowers - Die Rebellinnen von Tracy Banghart

      Iron Flowers - Die Rebellinnen von Tracy BanghartSerina ist ihr ganzes Leben darauf vorbereitet worden, eine Grace des Regenten zu werden. Ihre...

      Weiterlesen...

Musiktipp

      PurPur - MaidenWerk

      PurPur - MaidenWerkMit ihrem 4. Studioalbum „MaidenWerk“ wandelt das Mittelalter-Fantasy-Folk-Duo PurPur auch im 10....

      Weiterlesen...

Radio Monacensis ist ein Stream von
logo lautfm

Buchtipps

Iron Flowers - Die Rebellinnen von Tracy Banghart

© Fischer Sauerländer
Serina ist ihr ganzes Leben darauf vorbereitet worden, eine Grace des Regenten zu werden. Ihre Schwester Nomi soll sie als Dienerin an den Hof begleiten. Doch der Sohn des Regenten wählt nicht sie, sondern Nomi als Grace aus. Die beiden Schwestern müssen nun die Plätze tauschen und sich nun in ihren neuen Rollen behaupten. Doch kurz danach wird Serina für ein Verbrechen verurteilt, dass sie nicht begangen hat und sie muss sich nun auf einer Gefängnisinsel behaupten, während Nomi sich plötzlich völlig alleine im Palast zurechtfinden muss.
 
Das Cover sticht direkt ins Auge und hat mich sehr neugierig gemacht. Da ich auch viel positives über „Iron Flowers“ gehört hatte, wollte ich das Buch unbedingt lesen.
 
Das Auswahlverfahren der Graces hat mich etwas an „Selection“ von Kiera Cass erinnert, doch das Buch entwickelt sich danach anders. Nomi bleibt im Palast und lernt, was es heißt eine Grace zu sein. Und Serina wird auf eine Gefängnisinsel verbracht und muss dort um ihr Überleben kämpfen. Beide Schwestern finden sich in Situationen wieder, die sich völlig von ihrem bisherigen Leben unterscheiden und sie machen das Beste aus ihren Situationen.
 
Über die beiden Söhne des Regenten Malachi und Asa erfährt man leider sehr wenig und die beiden Charaktere blieben etwas blass. Malachi ist der Thronfolger und gibt sich anfangs unnahbar, dafür taucht Asa immer wieder in Nomis Nähe auf. Doch hat Nomi ihm viel zu schnell vertraut. Die beiden reden einmal und schon hängt Nomi an seinen Lippen und denkt nur noch an ihn. Und kaum verbringt Nomi Zeit mit Malachi zweifelt sie an allem, was Asa betrifft. Dieser Stimmungsum-schwung ging mir viel zu schnell.
 
Serina mochte ich anfangs nicht wirklich, doch ihre Erlebnisse und Reaktionen auf der Insel haben sie mir sehr sympathisch gemacht. Ich habe mich sehr auf ihre Kapitel gefreut, um zu erfahren, wie es mit ihr weitergeht.
 
Die Story ist sehr spannend und durch die beiden verschiedenen Handlungsstränge sehr abwechslungsreich. Da es sich hier um einen ersten Teil handelt, endet das Buch leider in einem Cliffhanger und daher ich kann Teil 2 kaum erwarten.
 
Fazit: Abwechslungsreicher Serienauftakt bei dem spannende Lesestunden garantiert sind 4,5 von 5 Sternen.
 
 
Titel: “Iron Flowers – Die Rebellinnen”
Originaltitel: Grace and Fury
Autor: Tracy Banghart
Seiten: 384
Format: Hardcover
ISBN:  978-3-7373-5542-1
Preis: 16,99 EUR

 

 


Rezension mit freundlicher Genehmigung von Biluma  - lest mehr auf Bilumas Bücher-Blog
 
Das Buch ist u.a. erhältlich bei:

 

Radio Monacensis hören

Radio Monacensis bei laut.fm

Wir sind auch in Webradioportalen wie Radio.de, Tunein, Reciva, Vtuner, Goldmusic, liveradio.de etc. vertreten. Einfach dort nach "monacensis" suchen.

Neu im Programm

Vollbard - Tavernenpiraten  |  Alle Urheberrechte der Cover liegen bei den entsprechenden Interpreten, Labels oder deren Vermarktern! Alle anderen Bildrechte liegen, wenn nicht anderes angegeben, bei den entsprechenden Urhebern
Short Tailed Snails - Kopfsalat  |  Alle Urheberrechte der Cover liegen bei den entsprechenden Interpreten, Labels oder deren Vermarktern! Alle anderen Bildrechte liegen, wenn nicht anderes angegeben, bei den entsprechenden Urhebern
Brachmond - Ascheregen  |  Alle Urheberrechte der Cover liegen bei den entsprechenden Interpreten, Labels oder deren Vermarktern! Alle anderen Bildrechte liegen, wenn nicht anderes angegeben, bei den entsprechenden Urhebern

Demnächst im Handel

Fuchsteufelswild: König Zeiger01.02.2019